Der Track-Record

Hotelentwicklungen, Realisierungen und erfolgreiche Platzierung seit über 20 Jahren. Spezialisierte Tochterunternehmen bearbeiten die jeweiligen Marktsegmente mit umfassendem Know-how und breiter Expertise. Spezieller Track Record in der raschen und effizienten Akquisition renditestarker Projekte und Bestandsobjekte in wirtschaftsstarken Regionen und Städten, in Deutschland und Österreich.

Mitbegründer der Ruby Hotelgruppe und Mitbetreiber der erfolgreichen Expansion der Gruppe in Deutschland, Österreich und anderen europäischen Metropolen. Durch den Einstieg neuer Investoren und der überzeugenden Leistung des Gründungsgesellschafters entstand eine Vervielfachung der Unternehmensbewertung.

Auszug Fertiggestellter Hotelprojekte

© Gerald Zugmann

Hilton Hotel

Eines der attraktivsten Kongress- und Seminarhotels in Europa, in exzellenter Lage und nach Entwurf des Stararchitekten Hans Hollein.

Ort: Wien, Österreich
Zimmeranzahl: 638
Betreiber: Hilton
Projektvolumen: € 180 Mio.

Ruby Sofie

Das “Lean Luxury”-Hotel der Ruby Hotelkette befindet sich in zentraler Lage des 3. Bezirks und ist Teil der seitens SORAVIA aufwendig revitalisierten Sofiensäle.

Ort: Wien Österreich
Zimmeranzahl: 77
Betreiber: Ruby Hotel
Projektvolumen: € 16 Mio.

© Ruby Hotels
© ifa AG

Motel One Staatsoper

In einem denkmalgeschützten Prachtbau im historischen Zentrum Wiens, in unmittelbarer Nähe zur Staatsoper, dem Musikverein sowie der Albertina und den umliegenden Museen.

Ort: Wien Österreich
Zimmeranzahl: 400
Betreiber: Motel One
Projektvolumen: € 90 Mio.

Radisson Collection Old Mill

Das Radisson Collection Old Mill Befindet sich an einem erstklassigen Standort in der Altstadt Belgrads, im Gebäude einer denkmalgeschützten ehemalige Mühle.

Ort: Beograd, Serbien
Zimmeranzahl: 236
Bereiber: Radisson blu
Projektvolumen: € 45 Mio.

© Radisson Collection Belgrad

Die Investmentstrategie

Der nachhaltige und professionelle Charakter des Hotelmarkts bietet institutionellen Investoren eine ideale Möglichkeit für ein sicheres, langfristiges und diversifiziertes Investment.

Das Startportfolio

Das Startportfolio besteht aus fünf Hotels, das um weitere 15 bis 20 Projekte aufgestockt werden soll. Entwickelt wird das Startportfolio von SORAVIA Equity. Damit kann man sich auf fundiertes und langjähriges Hotel-Know-how verlassen.

Die Umsetzung

Das Unternehmen SoReal INVEST bündelt Expertise aus den Bereichen Projektentwicklung, Finanzierung und Hotelbetrieb und entwickelt daraus attraktive Hotelfonds.

Das Leistungspektrum

SoReal INVEST schnürt fundierte Gesamtpakete aus Akquisition, Analyse, Finanzierung, Asset- und Propertymanagement, Risiko- und Portfoliomanagement sowie umfangreichem Reporting.